Was wir tun

Unsere Arbeitsweise und erste Schritte

An der HTW Dresden können Asylbewerber*innen und Asylberechtigte als Gasthörer*innen unentgeltlich an einzelnen Lehrveranstaltungen teilnehmen.

Wir möchten unseren Gasthörer*innen sowie Geflüchteten Studieninteressierten als Ansprechstelle dienen, um ihnen eine schnelle Integration zu

ermöglichen und den Einstieg in den Hochschulalltag zu erleichtern.

Wir beschäftigen uns deshalb auch mit der Etablierung eines Mentoring-/Buddyprogramms für Geflüchtete an unserer Hochschule.
Artikelaktionen
Versenden
Drucken